font-awesome-load
material-design-icons-load
de | en | fr
Connect | Favorites (0) | My searches (0) | Basket (0) | Museum für Ostasiatische Kunst | Barrier-free | FAQ
 
 
  • Reproduction-no.: rba_d049642
    Image credits: Rheinisches Bildarchiv Köln, Mennicken, Marion, 2018/2019
    Runder Spiegel mit Dekorband aus Spiralen und archaisierenden Zeichen, China, Inv.-Nr. Cb 2018,8
Runder Spiegel mit Dekorband aus Spiralen und archaisierenden Zeichen
China
Westliche Han-Dynastie, 206 v.Chr. -8 n.Chr. (ungesichert)
Spiegel

Durchmesser: 7,8 cm, Gewicht: 68 g
Bronze
Köln, Museum für Ostasiatische Kunst, Sammlung Dieter und Christel Schürzeberg, Cb 2018,8

Erläuterungen zum Werk

Spiegel von runder Form mit breitem flachem Rand, der nach innen hin schräg abfällt. Der zentrale Knauf, auf einer runden erhabenen Fläche, wird von vier Formationen aus je drei Linien begleitet, die an einen breiten Ring stoßen. Hieran schließt sich ein schmales Band mit schraffierten Linien an, das sich am Außenrand wiederholt. Diese Bänder begrenzen einen Fries mit acht archaisierenden Schriftzeichen, zwischen denen jeweils ein linksläufiges Spiralmotiv platziert ist. Die Inschrift lautet: Im Licht der Sonne erstrahlt die Welt.

Autor: Dieter Schürzeberg



     

Permalink: https://mok.kulturelles-erbe-koeln.de/documents/obj/40048125
Dok-Nr.: obj 40048125

Comment to [01]:

Schenkungsvertrag vom 2020.09.10
 
End of caption